Die beiden Häuptlings-Schwestern

Edda und Heike

Über 20 Jahre Indianisches Essen
einzigartig seit 1994!

Es war im Jahr 1994:
Heike und ihr damaliger peruanischer Freund, Sohn einer Inka-Indianerin und eines Hopi-Indianers, starten mit dem wahnsinnigen Startkapital von 600 D-Mark und einem höchst improvisierten Stand eine Erfolgsgeschichte. Bis heute haben sich unzählige Fans auf Festivals und Märkten in Europa angeschlossen – die „Cachanga-Familie“!

2015
Im Mai 2015 ging Edda mit dem ersten „Cachanga“-Foodtruck in Bremen an den Start und bietet seit dem spannendes und leckeres Essen auf Festen und Streetfoodfestivals in und um Bremen an.
Jetzt wird mit Hochdruck daran gearbeitet, den Bremern leckeres und abwechslungsreiches Mittagessen in die Nähe ihrer Arbeitsstelle zu bringen.
Außerdem kann der Foodtruck für Firmenevents und private Feiern gebucht werden.
Wir kommen gerne zu euch!

allererstes Festival 1994 in Ingelheim

allererstes Festival 1994 in Ingelheim

Festivalstand 2015

Foodtruck

Heike Potthast
Oberhäuptling

  • Seit 1994 verkauft sie indianisches Essen in ihrem Stand auf großen Musikfestivals
  • Bereiste die Länder Peru, Equador, Guatemala,Costa Rica, USA und Kanada und lernte in diesen Ländern die heimische Küche kennen
  • lebte 4 Jahre mit einem Indianer zusammen

Edda Kakuschke
Häuptling

  • Seit 2015 mit einem Foodtruck hauptsächlich in Bremen und Niedersachsen unterwegs
  • Gelernte Köchin und Diätassistentin
  • Über 15 Jahre leitete sie große Klinikküchen